16.01.2024

Femtowatt-Fotoempfänger als Alternative zu PMT und APD

Angebot: Extrem rauscharme Fotoempfänger der Serie „FWPR-20“ für den Wellenlängenbereich 320 nm bis 1700 nm mit integrierter Signalverstärkung bis 1012 V/A.

Photo

Merkmale: Die Femtowatt-Fotoempfänger kombinieren großflächige Si-PIN oder InGaAs-PIN Fotodioden mit extrem rauscharmen Transimpedanzverstärkern. Die NEP beträgt nur 0,7 fW/√Hz und ermöglicht mit einem Digitalvoltmeter die direkte Messung von optischen Leistungen bis in den Femtowatt-Bereich. In Kombination mit einem Lock-In-Verstärker lassen sich auf einfache Weise auch modulierte AC-Messungen bis in den sub-Femtowatt Bereich realisieren. Hohe Quanteneffizienz, Unempfindlichkeit gegen optische Übersteuerung sowie die robuste und kompakte Ausführung machen diese Fotoempfänger in vielen Anwendungen zu einer guten Alternative zu Photomultipliern (PMT), Avalanche-Fotodioden (APD) oder auch zu gekühlten Germanium-Detektoren im NIR-Bereich. In zeitunkritischen Anwendungen mit Messzeiten von mehr als 100 ms erreichen die Fotoempfänger sogar bessere Rauschwerte als viele APD-Empfänger, da das Zusatzrauschen (excess noise factor), welches in APDs unvermeidlich ist, nicht auftritt.

Die Freistrahlmodelle mit 1.035″-40 Gewinde (FST) sind besonders flexibel einsetzbar, da sie sich schnell und ohne Aufwand in ein fasergekoppeltes Modell verwandeln lassen.

Anwendungen: Ersatz von APD, PMT oder gekühlten Ge-Detektoren in zeitunkritischen Messungen. Messung von extrem kleinen optischen Leistungen in der Spektroskopie, Elektrophorese, Chromatographie, Fluoreszenz und vieles mehr.

Anbieter

Logo:

FEMTO Messtechnik GmbH

Klosterstr. 64
10179 Berlin
Deutschland

Kontakt zum Anbieter







EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Meist gelesen

Themen