27.11.2023

42 – The Wildly Improbable Ideas of Douglas Adams

Kevin Jon Davies (Hrsg.), 42 – The Wildly Improbable Ideas of Douglas Adams, Unbound, London 2023, 336 S., geb., 40 Euro, ISBN 9781800182684

Kevin Jon Davies (Hrsg.)

Photo

Der Nachlass des britischen Autors Douglas Adams, der 2001 unerwartet mit nur 49 Jahren starb, befindet sich im St. John‘s College der University of Cambridge. Dort hatte der Schöpfer von „The Hitchhiker‘s Guide to the Galaxy“ von 1970 bis 1974 Englisch studiert, bevor es ihn in die Gefilde von Comedy und Science-Fiction zog. Sein Nachlass umfasst immerhin stolze 67 Kästen. Ein ausführliches Verzeichnis findet sich online.

Der Filmemacher und Autor Kevin Jon Davies (geb. 1961) lernte Douglas Adams bereits als junger Fan kennen und arbeitete mit diesem später bei mehreren Projekten zusammen. Er stellte sich der Herausforderung, ein Buch mit einer Auswahl von Dokumenten aus dem umfangreichen Nachlass zusammenzustellen. Dafür startete er eine Crowdfunding-Kampagne, die dank der weltweiten Fan-Basis in kürzester Zeit erfolgreich war.

Die Herkules-Aufgabe, sich durch den umfangreichen Bestand zu arbeiten, bewältigte Davies er trotz Covid-Pandemie mit Bravour. Herausgekommen ist ein großformatiger Prachtband, der allen Fans von Douglas Adams neue Einblicke in dessen Leben und Werk bietet – von ersten kreativen Gehversuchen in der Schule über den steinigen Weg zum Erfolg und das vielseitige multimediale Werk bis zu den letzten unvollendeten Projekten. Dazu kommenposthume Briefe von Mitstreiterinnen und Mistreitern an ihn, die oft eine sehr persönliche und auch rührende Note haben.

Die abgebildeten Dokumente und Manuskripte bieten viel Lektüre. Handschriftliches ist zumeist zusätzlich transkribiert, was den Lesegenuss erleichtert. Hilfreich ist sicher, dass man gerne auf Englisch liest und sich vielleicht auch schon in eine der bislang nicht auf Deutsch erhältlichen Biographien von Douglas Adams vertieft hat. Dann erschließt sich alles noch viel besser und ein reiches und kreatives Leben, das viel zu früh geendet ist, erschließt sich auf neue Weise.

Alexander Pawlak

Weitere Infos

EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Virtuelle Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley-VCH und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Innovative Unternehmen präsentieren hier Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Berufsfeldern.

Die Teilnahme ist kostenfrei – erforderlich ist lediglich eine kurze Vorab-Registrierung.

Meist gelesen

Photo
31.05.2024 • ProduktMesstechnik

RGA -Dreifach-Filter

Angebot: Restgasanalysatoren (RGA) der Serie „HAL 3F RC“ mit Triple-Filter-Quadrupol-Massenspektrometer sind für die Gasanalyse in hochpräzisen wissenschaftlichen und prozesstechnischen Anwendungen konzipiert.

Themen