24.09.2003

Intel: Konvergenz von Computer und Kommunikation an der Schwelle zum Massenmarkt

Der Präsident der Intel Corporation, Paul Otellini, erwartet im Jahr 2010 über 2,5 Milliarden drahtlose Handheld-Geräte.



Der Präsident der Intel Corporation, Paul Otellini, erwartet im Jahr 2010 über 2,5 Milliarden drahtlose Handheld-Geräte.

San Jose - Der Präsident und COO der Intel Corporation, Paul Otellini, hat 17. September 2003 das Intel Developer Forum (IDF) im Kalifornischen San Jose eröffnet. Während seiner Rede betonte Otellini, dass die Konvergenz von Computer und Kommunikation nun zu einem Trend auch im Massenmarkt geworden sei.

Abb.: Paul Otellini (Quelle: Intel)

Der Ausbau der weltweiten Computer Infrastruktur mit täglich 76.000 drahtlosen Netzwerkkarten, so Otellini in seiner Rede, sei eines der Beispiele, die zeigen, dass sich die Konvergenz durchgesetzt habe. "Wir schätzen, dass es im Jahr 2010 mehr als 2,5 Milliarden drahtlose Handheldgeräte geben wird, in denen Kommunikationsfunktionen mit der Rechenleistung der heute fortschrittlichsten PCs vereint sind," sagt Otellini.

Quelle: Intel

Weitere Infos:

Sonderhefte

Physics' Best und Best of
Sonderausgaben

Physics' Best und Best of

Die Sonder­ausgaben präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Meist gelesen

Themen