04.07.2023

Physiker Marius Grundmann neu im DFG-Senat

Als Senatsmitglied ist er künftig zuständig für den Fachbereich „Experimentelle Physik“.

Die Jahreshaupt­versammlung der Deutschen Forschungs­gemein­schaft hat vier neue Mitglieder in den Senat gewählt. Künftig gehört dem Gremium auch Prof. Dr. Marius Grundmann von der Universität Leipzig an. Als Senats­mitglied ist er nun zuständig für den Fachbereich „Experi­mentelle Physik“. Grundmann ist Professor für Experi­mental­physik/Halb­leiter­physik am Felix-Bloch-Institut der Universität Leipzig.

Abb.: Neu im DFG-Senat: Physiker Marius Grund­mann von der Uni­ver­sität...
Abb.: Neu im DFG-Senat: Physiker Marius Grund­mann von der Uni­ver­sität Leipzig. (Bild: S. Reich­hold, U. Leipzig)

„Ich freue mich über die Wahl und das damit ausge­sprochene Vertrauen der Mitglieder der DFG“, sagt Grundmann. „Die DFG ist für mich die führende Institution für Forschungs­förderung, wenn es um die kompetitive Einwerbung von Drittmitteln und den Wettbewerb der besten wissen­schaft­lichen Ideen geht. Zu ihrer weiteren Gestaltung trage ich gerne meinen Teil bei.“

Seit mehreren Jahren ist Grundmann in der DFG aktiv, als Fachkollegiat im Fachforum Physik der kondensierten Materie, wie auch als Gutachter für Förderanträge. Der Wissenschaftler war bereits feder­führender Antrag­steller und Sprecher von DFG-Verbund­projekten und Sonder­forschungs­bereichen unter Beteiligung der Universität Leipzig. Zugleich ist er Dekan der Fakultät für Physik und Geowissen­schaften sowie Mitglied des Akademischen Senats der Universität Leipzig.

Der Senat der DFG besteht aus 39 Mitgliedern und ist unter anderem zuständig für alle wesentlichen Entscheidungen in der Forschungs­förderung, beispiels­weise bezüglich der Gestaltung des Begutachtungs-, Bewertungs- und Entscheidungs­verfahrens.

U. Leipzig / RK

Weitere Infos

 

 

 

 

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Virtuelle Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley-VCH und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Innovative Unternehmen präsentieren hier Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Berufsfeldern.

Die Teilnahme ist kostenfrei – erforderlich ist lediglich eine kurze Vorab-Registrierung.

Meist gelesen

Themen