04.10.2004

Riesen-Rotor

Die derzeit weltgrößte Windenergieanlage wurde in Brunsbüttel aufgestellt.


Die derzeit weltgrößte Windenergieanlage wurde in Brunsbüttel aufgestellt.

Brunsbüttel (dpa) - Die derzeit weltgrößte Windenergieanlage «REpower 5M» ist in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) aufgestellt worden. Damit seien alle entscheidenden Aufbauarbeiten am Prototyp der 5-Megawatt-Anlage abgeschlossen, teilte eine Sprecherin am Samstag mit. Bevor die Anlage in Betrieb gehen kann, müssten noch Elektroinstallationen und Justierungsarbeiten vorgenommen werden.

Vorgesehen ist die Anlage für Offshore-Windparks. «REpower 5M» soll zunächst eine Testphase an Land durchlaufen, bevor die ersten Anlagen auf See installiert werden, sagte die Sprecherin. Mit der ersten Windenergieanlage auf hoher See rechnet REpower im Jahr 2006. Zunächst würden noch einige Anlagen an Land errichtet. Mit einer Nennleistung von fünf Megawatt und einem Rotordurchmesser von 126 Metern sei die «REpower 5M» die größte und leistungsfähigste Windenergieanlage weltweit.

Der Rotor überstreicht beim Drehen eine Fläche von etwa der Größe zweier Fußballfelder. Insgesamt ist der Turm rund 120 Meter hoch. Im Normalbetrieb wird sich der Rotor in Abhängigkeit von der Windgeschwindigkeit zwischen sieben und zwölf Mal pro Minute drehen. Noch im laufenden Jahr soll die Anlage nach Angaben der Betreiber Strom in das öffentliche Netz einspeisen.

Weitere Infos:

EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Meist gelesen

Themen