16.02.2007

Wacker Chemie auf Wachstumskurs

Der Chemiekonzern und Halbleiter-Zulieferer Wacker Chemie will nach einem Rekordjahr weiter zulegen.

München (dpa) - Der Chemiekonzern und Halbleiter-Zulieferer Wacker Chemie will nach einem Rekordjahr weiter zulegen. Eine starke Marktposition und die laufenden Kapazitätserweiterungen böten gute Grundlagen für ein weiteres Umsatz- und Ergebniswachstum im laufenden Jahr, erklärte Wacker-Finanzvorstand Joachim Rauhut am Donnerstag in München. 2006 verbuchte das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen ein Umsatzplus um 21 Prozent auf 3,33 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um 38 Prozent auf 785 Millionen Euro. Wesentlicher Treiber im bisher besten Jahr der Konzerngeschichte sei das gute Halbleiter-Geschäft gewesen, sagte ein Unternehmenssprecher.

Mit den Geschäftszahlen übertraf das Unternehmen, das 2006 an die Börse gegangen war, die Erwartungen vieler Analysten. Neben Kapazitätssteigerungen habe auch ein positives Marktumfeld bei Siliciumwafern für die Halbleiterindustrie und eine starke Nachfrage in den meisten Geschäftsfeldern zu der guten Entwicklung beigetragen, hieß es.

Zwar hätten saisonale Effekte in den Chemiebereichen im vierten Quartal 2006 erwartungsgemäß zu einem etwas schwächeren Geschäftsverlauf als im Vorquartal geführt. Vor allem durch den milden Winter habe man aber den üblichen saisonalen Abschwung durch eine stärkere Nachfrage aus dem Bausektor bei Siliconen und Polymeren teilweise ausgleichen können, erklärte das Unternehmen. Insgesamt steuerten die Chemiebereiche rund 1,95 Milliarden (Vorjahr: 1,70 Mrd) Euro zum Gesamtumsatz bei, das EBITDA der Sparte belief sich auf rund 345 Millionen (Vorjahr: 328 Mio) Euro. Der Halbleiterbereich Siltronic verbuchte Erlöse von 1,26 Milliarden (Vorjahr: 925 Mio) Euro und ein EBITDA von 355 Millionen (Vorjahr bereinigt: 153 Mio) Euro. Den detaillierten Geschäftsbericht will das Unternehmen am 22. März veröffentlichen.

Weitere Infos:

Virtuelle Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley-VCH und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Innovative Unternehmen präsentieren hier Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Berufsfeldern.

Die Teilnahme ist kostenfrei – erforderlich ist lediglich eine kurze Vorab-Registrierung.

Sonderhefte

Physics' Best und Best of
Sonderausgaben

Physics' Best und Best of

Die Sonder­ausgaben präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Meist gelesen

Themen