01.03.2024

Femtosekunden-Faserlaser für Multiphotonen-Anwendungen

Angebot: Industrietauglicher Femtosekunden-Erbium-Laser „ELMO 780 XHP“ mit einer hohen Spitzenleistung von über 1 W.

Photo

Merkmale: Das neue Modell liefert mehr als 1 W Ausgangsleistung bei einer Wellenlänge von 780nm mit Pulsdauern im Bereich von 100 fs. Das System benötigt nur einen Bruchteil des Platzbedarfs vergleichbarer Laser mit ähnlicher Leistung. Die bewährte patentierte „Figure 9“-Technologie gewährleistet höchste Stabilität, Wiederholbarkeit und Zuverlässigkeit der Laserparameter. Das robuste, kompakte und energieeffiziente Design und der modulare Aufbau ermöglichen eine einfache Anpassung der Laserkonfiguration für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen. Der neuer Laser bietet ferner eine integrierte Dispersions-Vorkompensation von bis zu -30.000 fs2. Dies ermöglicht kürzeste optische Pulse direkt am Probenort nach Zuführung über optische Fasern oder weitere Optiken. Die integrierte Amplitudenmodulation ermöglicht zudem eine sehr schnelle Anpassung der optischen Ausgangsleistung. Optional bietet ein zusätzlicher Ausgangsport Zugang zur fundamentalen Wellenlänge bei 1560 nm mit über 1 W durchschnittlicher optischer Leistung.

Anwendungen: Unter anderem Multiphotonen-Mikroskopie, Zwei-Photonen Polymerisation im 3D-Nanodruck und in der zeitaufgelösten Spektroskopie.

Anbieter

Menlo Systems GmbH

Bunsenstraße 5
82152 Martinsried
Deutschland

Kontakt zum Anbieter







Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Meist gelesen

Photo
29.04.2024 • ProduktLaser

Achromatische Faserkoppler

Angebot: Unterschiedliche Faserkoppler, sowohl für die Kollimation von Strahlen aus PM- und Singlemode-Fasern als auch für Kopplungen in PM-Fasern aus dem Freistrahl (Modell „60FC“).

Themen