25.09.2003

Spectra-Physics und Jenoptik Laser, Optik, Systeme gründen Entwicklungspartnerschaft

Die JENOPTIK Laser, Optik, Systeme GmbH hat mit dem US-amerikanischen Unternehmen Spectra-Physics einen langfristigen Partnerschaftsvertrag über Herstellung, Vertrieb und Service von Scheibenlasern abgeschlossen.

Spectra-Physics und Jenoptik Laser, Optik, Systeme gründen Entwicklungspartnerschaft

Die JENOPTIK Laser, Optik, Systeme GmbH, ein Tochterunternehmen der JENOPTIK AG, hat mit dem US-amerikanischen Unternehmen Spectra-Physics einen langfristigen Partnerschaftsvertrag über Herstellung, Vertrieb und Service von Scheibenlasern abgeschlossen. Ziel ist es, die Entwicklung und den Einsatz von Scheibenlasern für die Materialbearbeitung sowie die kosteneffiziente wissenschaftliche Anwendungen voranzutreiben.

In einem ersten Schritt der neuen Partnerschaft liefert die Jenoptik-Tochter den grünen 5-Watt Scheibenlaser und den luftgekühlten 8-Watt Scheibenlaser, die das Festkörperlaser-Produktportfolio von Spectra-Physics erweitern. Spectra-Physics erhält den Zugang zur Scheibenlasertechnologie und die Jenoptik erschließt sich über die Zusammenarbeit mit Spectra-Physics weltweit neue Vertriebskanäle. Beide Unternehmen sehen diese Lieferung als einen ersten Schritt in Richtung gemeinsamer Angebote im mehrstelligen Millionen-Dollar-Bereich.

"Mit Spectra-Physics als Vertriebs- und Entwicklungspartner setzen wir unsere Strategie im Geschäftsfeld Elektro-Optik konsequent fort, mit weltweiten Markt- und Technologieführern zusammenzuarbeiten. Wir haben einen neuen starken Partner gewonnen", sagte Jenoptik-Chef Alexander von Witzleben. "Über Entwicklungs-, Produktions-, und Vertriebspartnerschaften ist es den Unternehmen der Elektro-Optik möglich, Produkte nach neuesten Marktanforderungen zu entwickeln und auch in großen Stückzahlen abzusetzen", so Witzleben. Bereits in den vergangenen Jahren habe man mit ASML im Bereich Hochleistungs-Optiken, mit der Trumpf GmbH + Co. KG im Bereich der Laserdioden und der Hilti Aktiengesellschaft bei der optischen Sensorik starke Partner gewonnen.

Quelle: JENOPTIK

Weitere Infos:

Virtuelle Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley-VCH und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Innovative Unternehmen präsentieren hier Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Berufsfeldern.

Die Teilnahme ist kostenfrei – erforderlich ist lediglich eine kurze Vorab-Registrierung.

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Meist gelesen

Themen