20.08.2007

Mehr naturwissenschaftliche Abschlüsse

An den deutschen Universitäten steigt die Anzahl der naturwissenschaftlichen Abschlüsse.

Wiesbaden (dpa) - An den deutschen Universitäten steigt die Anzahl der naturwissenschaftlichen Abschlüsse. Im Prüfungsjahr 2006 bestanden in diesem Bereich mehr als 43.000 Studierende ihre Prüfung, 9 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit. Den größten Zuwachs verzeichneten Mathematik mit plus 14 und Informatik mit plus 13 Prozent. Der durchschnittliche Frauenanteil in den Naturwissenschaften lag bei 39 Prozent.

In den Ingenieurwissenschaften stieg die Anzahl der Abschlüsse um 4 Prozent auf knapp 41.000. Der Maschinenbau legte um 8 Prozent zu, die Elektrotechnik um 4 Prozent. Dagegen setzte sich der Abwärtstrend im Bauingenieurwesen mit minus 8 Prozent fort. Bei den Ingenieurwissenschaften stellen Frauen 22 Prozent der Absolventen.

2006 wurden insgesamt 265.700 Prüfungen an deutschen Hochschulen erfolgreich abgelegt, 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Knapp 10 Prozent waren neue Bachelor- und Master-Abschlüsse.

Weitere Infos:

ContentAd

Kleinste auf dem Markt erhältliche Hochleistungs-Turbopumpe

Kleinste auf dem Markt erhältliche Hochleistungs-Turbopumpe

Die HiPace 10 Neo ist ein effizienter, kompakter Allrounder für den Prüfalltag, der geräuscharm und besonders energieeffizient ist.

Virtuelle Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley-VCH und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Innovative Unternehmen präsentieren hier Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Berufsfeldern.

Die Teilnahme ist kostenfrei – erforderlich ist lediglich eine kurze Vorab-Registrierung.

Meist gelesen

Themen