05.04.2023

Software für die Steuerung von Raman- und korrelativen Messungen

Photo

Merkmale: Die Software Suite verbessert die Konfigurierbarkeit der Mikroskopserie „alpha300“ weiter. Zu den neuen Funktionen gehören ein Multi-User-Management und ein tragbares Koordinatensystem. Außerdem unterstützen sie die Zertifizierung von Arbeitsabläufen und erleichtern die Probennavigation.

Die Multi-User-Managementfunktion ermöglicht es, die verfügbaren Funktionen und Zugriffsrechte für jedes Nutzerkonto festzulegen. Sie unterstützt Labors auch bei der Einhaltung von Vorschriften und Richtlinien für gute Arbeitspraxis (GxP), wie 21 CFR Part 11 der US Food and Drug Administration (FDA). Zudem können verschiedene Hardwarekonfigurationen gespeichert und per Knopfdruck geladen werden, was wiederkehrende Experimente erleichtert und optimiert.

Das tragbare Koordinatensystem „TrueOrigin“ der Suite verwendet Markierungen auf einem Probenhalter oder Merkmale auf der Probe selbst, um interessante Messbereiche wiederzufinden. Dies beschleunigt und vereinfacht die Korrelation von Daten, die mit mehreren Techniken an derselben Probenstelle aufgenommen wurden, selbst wenn verschiedene Mikroskope verwendet wurden. Außerdem lassen sich Fotos der Probe von externen Kameras importieren. Während der Messung können diese verwendet werden, um interessante Stellen anzusteuern, und sie erleichtern die Projektdokumentation

Anbieter

WITec GmbH

Lise-Meitner-Straße 6
89081 Ulm
Deutschland

Kontakt zum Anbieter







Jobbörse

Virtuelle Jobbörse
Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Virtuelle Jobbörse

Die Präsentationen dauern jeweils eine Stunde, am Ende der Veranstaltungen ist Zeit für Q&A eingeplant.

EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Meist gelesen

Themen