15.08.2023

WITec Paper Award 2023 würdigt hervorragende Publikationen

Die WITec Paper Awards 2023 wurden an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Polen, Frankreich und Italien für ihre Arbeiten in Zellbiologie, Biomineralisierung und der Entwicklung photonischer Komponenten verliehen. Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr drei wissenschaftliche Publikationen aus, die mit einem WITec-Mikroskop erzielte Ergebnisse enthalten.

Photo

Den Paper Award Gold erhielt eine Gruppe aus Krakau für den Vergleich von primären und aus Stammzellen gewonnenen Fettzellen, die nach verschiedenen Protokollen gewonnen und bei der zellbiologischen Untersuchung der Ursachen von Übergewicht benötigt werden. Die Studie nutzt Methoden der Fluoreszenz- und 2D/3D-Raman-Mikoskopie und zeigt dabei Grenzen bestehender Modellsysteme auf; sie verdeutlicht, dass die gewählten Protokolle die Versuchsergebnisse beeinflussen können. Diese Erkenntnisse sind für Stoffwechselstudien und Anwendungen des Gewebe-Engineering von Bedeutung.

Den Award in Silber erhielt eine Kollaboration aus Frankreich für eine Studie zur Biomineralisierung in Meeresschnecken, in der die räumliche Verteilung verschiedener kalkhaltiger Mineralien in Abaloneschalen mittels Raman-Mikroskopie und Fourier-Transformations-Infrarotspektroskopie (FTIR) untersucht wurde. Die Entstehungsprozesse von Biomaterialien können die Entwicklung neuer Materialien für technologische Anwendungen inspirieren.

Den Award in Bronze ging an eine Gruppe in Neapel für eine Arbeit über optische Komponenten mit veränderbarer Form. Die Gruppe stellte planare optische Elemente wie Linsen und Gitter aus einem photoresponsiven Polymer her, dessen Oberfläche durch Licht in eine gewünschte Form gebracht werden kann. Die Morphologie bestimmt die optischen Eigenschaften und wurde durch Rasterkraft- und Rasterelektronenmikroskopie überprüft.

Die Jury von WITec erbittet schon jetzt Vorschläge für die Verleihung des Preises im kommenden Jahr an papers@witec.de (Einsendeschluss 31.1.2024). Publikationen sind teilnahmeberechtigt, wenn sie im Jahr 2023 in einer Peer-Review Fachzeitschrift veröffentlicht wurden und Daten enthalten, die mit einem WITec-Gerät aufgenommen wurden.

Anbieter

WITec GmbH

Lise-Meitner-Straße 6
89081 Ulm
Deutschland

Kontakt zum Anbieter







Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

EnergyViews

EnergyViews
Dossier

EnergyViews

Die neuesten Meldungen zu Energieforschung und -technologie von pro-physik.de und Physik in unserer Zeit.

Meist gelesen

Photo
09.11.2023 • ProduktOptik / Photonik

Desktop-SEM mit EDS

Angebot: Breites Portfolio von höchstauflösenden SEM-Mikroskopen der Serie „Phenom“ mit höchster Auflösung für nahezu jedes materialwissenschaftliche Problem.

Themen