12.05.2011

Konstantin Efetov erhält ''Chaire Blaise Pascal''

Französischer Wissenschaftspreis an Bochumer Festkörperphysiker verliehen.

Französischer Wissenschaftspreis an Bochumer Festkörperphysiker verliehen.

Der Bochumer Festkörperphysiker Konstantin Efetov erhält als erster Forscher aus Deutschland den französischen Wissenschaftspreis "Chaires internationales de recherche Blaise Pascal". Die Auszeichnung beinhaltet eine 12-monatige Gastprofessur in Frankreich und hat einen Sachwert von rund 200.000 Euro. Die

"Chaires Blaise Pascal" werden seit 1996 verliehen und sind die höchste Auszeichnung Frankreichs für ausländische Wissenschaftler aus allen Disziplinen.


Abb.: Der Festkörperphysiker Konstantin Efetov erhält den französischen Wisssenschaftspreis „Chaire Blaise Pascal“. (Bild: RUB)

 

Das Forschungsgebiet von Konstantin Efetov ist die Theoretische Festkörperphysik, insbesondere die Physik ungeordneter und mesoskopischer Systeme im Größenbereich von wenigen bis zu mehreren hundert Nanometern sowie die Supraleitung und ihre Wechselwirkung mit Ferromagnetismus. Seinen Forschungsaufenthalt wird Efetov überwiegend im akademischen Jahr 2012/13 in Saclay bei Paris absolvieren. In bereits bestehenden Kooperationen mit Physikern des "Institut de Physique Théorique" in Saclay erforscht und berechnet er sogenannte "stark korrelierte Systeme". Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer neuen rechnerischen Methode, die auf der Umwandlung von Elektronen in bosonische Quasiteilchen basiert

RUB / MH


Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Sonderhefte

Physics' Best und Best of
Sonderausgaben

Physics' Best und Best of

Die Sonder­ausgaben präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Meist gelesen

Photo
14.09.2023 • NachrichtForschung

Knick im Jet

Verbogener Jet aus supermassereichem schwarzem Loch vermutlich auf Präzession der Jet-Quelle zurückzuführen.

Themen