09.06.2011

Auf den Weg zum ''künstlichen Blatt''

Ein Team am MIT kommt dem Zerlegen von Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff durch Sonnenlicht näher.

Auf den Weg zum „künstlichen Blatt“

Ein Team am MIT kommt dem Zerlegen von Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff durch Sonnenlicht näher.

Zwei Forschergruppen vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) demonstrierten die Kombination einer Siliziumsolarzelle mit einem speziellen kobaltbasierten Katalysator. Damit sei es möglich – unter Bestrahlung mit Sonnenlicht – Wasser in seine Bestandteile aufzuspalten.

Abb.: Schematischer Aufbau der Solarzelle mit Co-Pi Katalysator. (Bild: Pijpers et al., PNAS)

Ziel der Forschung ist es, ein Gerät zu entwickeln, welches mittels Sonnenlicht aus Wasser zwei Tanks füllt – einen mit molekularem Wasserstoff, den anderen mit Sauerstoff. Eine solche Technik in Kombination mit einer Brensstoffzelle könnte zur unabhängigen und mobilen Energieversorgung eingesetzt werden. Doch bis dahin sind noch einige Schritte notwendig. So stellt der Schutz des Siliziums im Wasser eine besondere Herausforderung dar. Langzeittests müssen noch zeigen, wie gut die derzeit genutzten Schutzschichten die Qualität des Siliziums erhalten.

Außerdem bleibt noch die Suche nach einem zweiten Katalysator. Durch den jetzt eingesetzten kommt es zur Bildung von Sauerstoffmolekülen, die dann als Bläschen aufsteigen. Der Wasserstoff bleibt hingegen noch in Form von Protonen und Elektronen im Wasser gelöst. Ein geeigneterr Katalysator soll dieses Problem lösen und auch den Wasserstoff in molekularer Form extrahieren.

Konrad Kieling

Weitere Infos

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Sonderhefte

Physics' Best und Best of
Sonderausgaben

Physics' Best und Best of

Die Sonder­ausgaben präsentieren kompakt und übersichtlich neue Produkt­informationen und ihre Anwendungen und bieten für Nutzer wie Unternehmen ein zusätzliches Forum.

Meist gelesen

Photo
29.02.2024 • NachrichtForschung

Galaktische Welle

Radcliffe-Welle in der Milchstraße ist Indiz für geringe Menge an dunkler Materie in unserer galaktischen Nachbarschaft.

Themen