09.05.2023

Faszination Universum auf der MS Wissenschaft erleben

Ausstellungsschiff startet Tour durch Deutschland und Österreich.

Im Rahmen des Wissenschafts­jahrs 2023 „Unser Universum“ startet heute das Ausstellungs­schiff MS Wissenschaft in Berlin seine Tour durch mehr als dreißig Städte in Deutschland und Österreich. Die Ausstellung an Bord des umgebauten Fracht­schiffs nimmt Besucher mit auf eine inter­aktive Reise durch die unend­lichen Weiten des Alls.

Abb.: Mit einer Aus­stel­lung über das Uni­ver­sum an Bord startet die MS...
Abb.: Mit einer Aus­stel­lung über das Uni­ver­sum an Bord startet die MS Wissen­schaft am 9. Mai in Berlin ihre fast fünf­mona­tige Tour durch rund 30 Städte in Deutsch­land und Öster­reich. (Bild: I. C. Hendel / WiD)

„Sterne, Planeten und Galaxien faszinieren Menschen schon seit Jahr­tausenden“, erklärt Bundes­forschungs­ministerin Bettina Stark-Watzinger. „Diese Faszination ist ab heute auf der MS Wissenschaft erlebbar. Wir haben dort viele großartige Projekte der Wissenschaft versammelt, die mit neuester Technologie Informationen anschaulich vermitteln. So bringen wir das Wissen der modernen Weltraum­forschung direkt zu den Menschen. Ich lade alle ein, an Bord zu kommen. Weltraum­forschung ist nicht nur hoch­spannend, sondern auch Innovations­treiber. Viele der Techno­logien, die für die Raumfahrt entwickelt werden, bereichern heute unseren Alltag.“

Und der Präsident der Deutschen Akademie der Technik­wissen­schaften und Vorsitzende der Gesell­schafter­versammlung von Wissenschaft im Dialog Prof. Dr. Jan Wörner ergänzt: „Die MS Wissenschaft wird in diesem Jahr zum Raumschiff. Das ist eine gute Nachricht für die Raumfahrt und Astronomie wie für die Wissenschaft insgesamt. Das Weltall beflügelt die Fantasie und den Forschergeist der Menschen und motiviert sie zu Höchst­leistungen. Die MS Wissenschaft, die Wissenschafts­jahre und WiD bringen Wissenschaft zu den Menschen. Ich wünsche der Crew und allen Beteiligten, dass viele Menschen an Bord kommen, forschen, fragen, diskutieren und vor allem Inspiration mitnehmen.“

An etwa dreißig interaktiven Exponaten lässt sich auf dem Ausstellungs­schiff Weltraum­forschung spielerisch entdecken. So können Interessierte virtuell zum benachbarten Sonnensystem Alpha Centauri fliegen oder auf fernen Monden nach außer­irdischem Leben suchen. Außerdem erfahren sie, wie Wissen­schaftler mit Teleskopen weit ins All schauen. Andere Exponate richten den Blick auf unseren Planeten und befassen sich etwa mit Satelliten, die Klima­ver­änderungen auf der Erde messen. Weitere Ausstellungs­stücke zeigen, wie sich die menschliche Vorstellung vom Kosmos über Kulturen und Epochen hinweg unterscheidet. Darüber hinaus erfahren Ausstellungs­gäste, wie sie selbst zur Forschung beitragen können, etwa indem sie Sternenstaub vor der eigenen Haustüre suchen. Ergänzend gibt es in vielen Zielorten ein viel­seitiges Veranstaltungs­programm sowie Schul­work­shops. Die Ausstellung ist geeignet ab zwölf Jahren. Der Eintritt ist frei.

Die MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundes­ministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. „Wissenschaft im Dialog“ realisiert die Ausstellung mit Unterstützung der hinter WiD stehenden Wissenschafts­organisationen. Die Exponate kommen direkt aus der Forschung und werden zur Verfügung gestellt von Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Leibniz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und DFG-geförderten Projekten, Hochschulen sowie weiteren Partnern.

BMBF / RK

Weitere Infos

 

Jobbörse

Physik Jobbörse in Freiburg und Berlin
Eine Kooperation von Wiley und der DPG

Physik Jobbörse in Freiburg und Berlin

Freiburg, 13.-14.03.2024, Berlin, 19.-21.03.2024
Die Präsentationen dauern jeweils eine Stunde, am Ende der Veranstaltung ist Zeit für Q&A eingeplant.

Weiterbildung

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie
TUM INSTITUTE FOR LIFELONG LEARNING

Weiterbildungen im Bereich Quantentechnologie

Vom eintägigen Überblickskurs bis hin zum Deep Dive in die Technologie: für Fach- & Führungskräfte unterschiedlichster Branchen.

Meist gelesen

Themen